Bildrand auslaufen lassen / sanfter Übergang von Bild zu Hintergrund

Viele Wege führen nach Rom. Ich nehme den direkten!

Manchmal möchte man nicht, dass der Rand zwischen Bild/Objekt und Hintergrund messerscharf ist, sondern der Übergang sanft verläuft. Ich zeige Dir hier, wie Du in ein paar wenigen Schritten auf beliebigen Objekten und mit beliebigen Formen einen auslaufenden Rand hinbekommst.

So sieht das Ergebnis aus:

Schritt 1: (ich habe schon ein Bild vorbereitet):

Wähle in der Werkzeugleiste links eine Form aus. Ich habe hier die Ellipse bzw. Kreis genommen.

Schritt 2:

Ziehe die Ellipse über dem Bild auf mit der linken Maustaste. Tipp: wenn Du gleichzeitig die „Shift“-Taste drückst, erhältst Du einen Kreis. Wie Du siehst, ist in der Ebenenansicht rechts der weisse Kreis nun oberhalb des Bildes eingefügt.

Schritt 3:

Fasse nun die Ebene mit dem Kreis mit der linken Maustaste und ziehe sie eingerückt neben das Bild, nicht unter das Bild (siehe folgendes Foto):

Wenn Du den kleinen vertikalen Balken neben dem Bild siehst, lässt Du den Kreis los. Dann bekommst Du das folgende Resultat:

Schritt 4:

Selektiere die Unterebene mit dem Kreis und klicke oben auf „Effekte“, der Reiter gleich neben den Ebenen, und wähle dort den ersten Menupunkt „Gauss’sche Unschärfe“.

Schritt 5:

Ziehe den Regler soweit nach rechts, wie Dein Rand verlaufen soll. Nun musst Du nur noch das Bild als PNG-Grafik exportieren (JPG kennt keine transparenten Hintergründe). Fertig!

Das ist doch allerhand, nicht? Viel Spass beim ausprobieren!

Zurück zum Blog

Bereits 0 Mal geteilt! Jetzt teilen...

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.